Klingenmünster

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Spritztour mit Bagger

In der Nacht auf Donnerstag meldete kurz vor Mitternacht ein aufmerksamer Anwohner einen möglichen Diebstahl eines Baustellenfahrzeuges in der Baustelle in der Dagobertstraße von Klingenmünster. Der Zeuge bemerkte zwei unbekannte Männer, die sich an einem Bagger zu schaffen machten, mit dem Baustellengerät dann durch das Wohngebiet in die Weinberge Richtung Pfalzklinikum fuhren und wieder in Richtung Ortschaft zurückfuhren. Als der Mann, der dem Bagger zu Fuß folgte und das Geschehen weiter beobachtete, die beiden Männer wegen ihrem Treiben ansprach, flüchteten diese in Richtung Ortsmitte von Klingenmünster. Nach bisherigen Feststellungen wurde der Bagger nicht beschädigt. Täterhinweise an die PI Bad Bergzabern, Tel. 06343-9334-0.

Montag, 12. Dezember 2016

Widerstand gegen Polizeibeamte - Zwei Polizisten leicht verletzt

Am Sonntagnachmittag erstattete eine 18jährige junge Frau aus der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern eine Anzeige gegen ihren Ex-Freund, da sie von diesem im Verlauf des Nachmittags handgreiflich angegangen, verletzt und bedroht worden war. Bei den anschließenden Ermittlungen in der Wohnung des Tatverdächtigen flüchtete der Mann zunächst vor den eingesetzten Beamten und warf in seiner Rage eine Pfandflasche gegen die Beamten. In der Wohnung konnte er dann überwältigt und anschließend zur Dienststelle transportiert werden, wo durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Bei der Aktion des 22jährigen Mannes wurden die beiden eingesetzten Beamten der PI Bad Bergzabern leicht verletzt, sie konnten ihren Dienst allerdings fortsetzen. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen und ins Pfalzklinikum Klingenmünster eingeliefert, wo die stationäre Aufnahme erfolgte. Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an.

Mittwoch, 16. November 2016

Herrenloser Schäferhund zugelaufen

Am Dienstagmittag informierte ein Anwohner der Kaiserbacher Mühle in Klingenmünster, dass vorbeikommende Wanderer dort einen herrenlosen Schäferhund abgaben, den sie zuvor auf einem Wanderweg im Bereich Madenburg aufgenommen hatten. Das Tier wurde dem Tierheim Landau übergeben. Der noch unbekannte Tierhalter kann sich bei der Polizeiinspektion Bad Bergzabern, Tel. 06343-9334-0 oder direkt beim Tierheim Landau, Tel. 06341-62658, melden.

Freitag, 17. Juni 2016

Öffentlichkeitsfahndung nach abgängigem 17-jährigen Mädchen

Während eines begleiteten Ausganges konnte sich heute Morgen gegen 10.50 Uhr, aus einem psychiatrischen Krankenhaus in Klingenmünster, Kreis Südliche Weinstraße, eine 17-jährige Patientin entfernen. Die suizidgefährdete Jugendliche wird wie folgt beschrieben: 158cm groß, sehr schlank, mittellange blonde Haare, blau-grüne Augen, sie ist komplett in schwarz gekleidet und ist Brillenträgerin Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Bergzabern, Tel. 06343/93340 oder an jede andere Polizeidienststelle.