Veranstaltungen

15.11.2017

Übergabe Skultpur Daimon IV – Großer Kopf

In der Städtischen Galerie Villa Streccius der Stadt Landau wird noch bis zum 26. November die Retrospektive zum Schaffen des 2014 verstorbenen Künstlers David D. Lauer gezeigt. Eine seiner Arbeiten hat die Familie der Landauer Kunststiftung zur dauerhaften Präsentation im öffentlichen Raum geschenkt. Die Skulptur „Daimon IV – Großer Kopf“ wird der Öffentlichkeit übergeben am

16.11.2017

Mission in Blues 2017

In diesem Jahr findet zum 6. Mal die Mission in Blues statt.

weitere Infos unter: www.kukie.de
Veranstalter: Kukie, Fließstr. 9, Ellerstadt

16.11.2017

Multivisionshow Michael Martin: Planet Wüste

Planet Wüste
Abenteuer in Hitze und Eis

17.11.2017

Meister Maddin! - Martin Schneider

"Meister Maddin!" - Martin Schneider

Wann: Freitag, 17.11.2017, 19:30 Uhr
Wo: Fritz-Wunderlich-Halle, Kusel

 

Kennen Sie den hessischen Sonnengruß? Wissen Sie, was Indisch und Hessisch gemeinsam haben? Und warum Buddha auch ein Hesse hätte sein können?

Lassen Sie sich unterweisen vom Meister spiritueller Comedy, vom hessischen Dialekt-Guru Maddin Schneider. Lachen ist ein Weg zu innerer Heilung – Spaß wirkt auf allen Ebenen und auf alle Chakras!

17.11.2017

Führung durch die Festung Landau

Gästeführer Dr. Walter Appel lädt am Freitag, den 17. November 2017 um 14 Uhr zu einem Rundgang durch die beeindruckende Landauer Fortanlage und den derzeit begehbaren Minengang ein.

Während der Führung wird Interessantes aus der Festungszeit der Stadt berichtet, ebenso wird der derzeit begehbare Minengang gezeigt.

Treffpunkt ist vor der SÜWEGA Halle auf dem Parkplatz „Alter Messplatz“ (Nordring).

17.11.2017

Pfalz-Krimi-Abend mit Jörg Böhm

In seinem neuen Kriminalroman „Und süß wird meine Rache sein“ beschreibt der Longseller-Autor Jörg Böhm die dramatische Flucht von Menschen auf der Suche nach Freiheit, Hoffnung und einem besseren Leben. Seine Kriminalromane überzeugen Leser wie Presse gleichermaßen durch mörderische Spannung und historisches wie aktuelles Zeitgeschehen.

17.11.2017

Stiftskirchenführung

Die Stiftskirche in Neustadt an der Weinstraße, das Wahrzeichen der Stadt, muss man gese-hen haben: Hier war die erste Gra.blege der pfälzischen Wittelsbacher Kurfürsten, und die Mauern verraten manches über mittelalterliche Geschichte und Bräuche.

Treffpunkt: Eingang Südseite (Marktplatz)
Wann: Freitag, 17. November 2017, 16 Uhr
Preis: Erw. 3,00 €, Kinder 1,00 €
Anmeldung: Frau Gutermann, Telefon 06321-84179, E-Mail helga-gutermann@t-online.de oder Frau Christiane Conrad, Telefon 06321-480746, E-Mail christiane.conrad@gmx.de

17.11.2017

Nachtwächterführung in Landau am Freitag, 17. November 2017

Am Freitag, 17. November 2017 um 18 Uhr lädt die Landauer Nachtwächterin Walburga vom Kaffenberg zu einem nächtlichen Gang durch die dunklen Gassen der Landauer Altstadt ein. Dabei kontrolliert sie mit den Gästen die Stadttore und öffentlichen Gebäude, zeigt wo die Guillotine in Zeiten der Französischen Revolution stand und wo man z.B. einen verurteilten Raubmörder vor seiner Hinrichtung an den „Schandpfahl“ band.

17.11.2017

Rüdiger Hoffmann: Ich hab's doch nur gut gemeint

RÜDIGER HOFFMANN – ICH HAB'S DOCH NUR GUT GEMEINT...

 „Das Gegenteil von gut ist gut gemeint.“ (Kurt Tucholsky)

Sein ostwestfälisches Temperament ist legendär und jede Pointe weiß er mit der nötigen emotionalen Selbstbeherrschung zu entzünden. Zu seinem 30-jährigen Bühnenjubiläum widmet sich Rüdiger Hoffmann in seinem neuen Programm ICH HAB'S DOCH NUR GUT GEMEINT... noch intensiver seinen Mitmenschen und dies, wie nicht anders zu erwarten, mit herrlich absurden Alltagsdramen und verblüffenden Experimenten.

17.11.2017

Weinfröhliche Elwedritschejagd

Sie werden mit einem Begrüßungstrunk empfangen und in die alte Wissenschaft der "Dritschologie" eingewiesen. Danach geht's mit Sack, Laterne und Stock auf die Suche nach dem Pfälzer Nationalvogel. Lohn der Mühe ist ein Jagdschein für jeden Teilnehmer und ein Jagderfolg ist garantiert.
Die sagenhaften Fabeltiere sind nur nachts mit Sack und Laterne zu erhaschen. Genießen Sie einen Abend mit Einführung in die Dritschologie und anschließender Jagd mit Musik und Wein.


Treffpunkt Deidesheimer Straße 7, Rückseite "Villa Hirschhorn", Neustadt-Königsbach