Artikel

Ganz stille Nacht

Schon früh im Jahr beginnen die Vorbereitungen für Weihnachten. Nicht zuletzt die Kirchen stimmen sich auf das wichtige Fest in ihrem Jahreskalender ein. Für eine Vielzahl der Deutschen ist der Besuch des Gottesdienstes an Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen nicht nur wichtig, sondern sogar der einzige Besuch einer Kirche überhaupt im Jahresverlauf. Ob nun Tradition oder inneres Bedürfnis – oder auch beides – es ist fraglich, wie und auch wo die Christmette in diesem Jahr stattfinden wird.

Weiterlesen

Mehr als vier Millionen Pflegebedürftige

Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt weiter an. Dies belegt die aktuelle Statistik des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG). Im vergangenen Jahr waren fast 4,3 Millionen Personen in Deutschland so pflegebedürftig, dass sie Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung erhielten. Zwar ist die Mehrheit der Betroffenen bereits im Rentenalter, doch fast jeder vierte ist jünger als 65 Jahre.

Weiterlesen

Geistige Fitness fördern

Viele Menschen haben Angst, im Alter und gerade bei Pflegebedürftigkeit geistig stark nachzulassen. Aber für die geistige Fitness kann man einiges tun. Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) gibt auf seinem frei zugänglichen Internetportal www.pflege-praevention.de Tipps, wie das geht.

Weiterlesen

Oversized 2020

Der Oversize-Look sieht – richtig kombiniert – lässig und cool aus. Deshalb erobert dieser Trend auch alle paar Jahre aufs Neue unsere Kleiderschränke. Bereits in den 1920er Jahren wurden die ersten oversized Modelle getragen. Die goldenen Zwanziger galten ohnehin als eine wegweisende Revolution in der Mode, der Kultur und des damaligen Aufbruchs der Gesellschaft. Weite Kleider und Blusen lösten enge Korsetts ab. Das Frauenbild änderte sich maßgeblich und die Mode setzte ein sichtbares Zeichen für die Befreiung von Zwängen.

Weiterlesen

Iris Apfel: Stil ist keine Frage des Alters

Stil liegt in den Genen: „Ich werde ständig um Tat in Stilfragen gebeten. Richtlinien hasse ich, denn was für den einen funktioniert, muss nicht bei jedem klappen. Aber eines glaube ich ganz fest: Der größte modische Faux-pas ist, wenn man in den Spiegel schaut und jemand anderes erkennt.“ (Iris Apfel).

Weiterlesen

Pfälzer Geschichte, Gedichte und e bissel dumm Zeich

So geht Erinnerungskultur auf Pfälzisch: Da plaudert jemand über lang vergangene Zeiten, so wie man vielleicht im Familienkreis am Wohnzimmertisch Episoden erzählt, gemeinsam lacht, nachsinnt und Erinnerungen austauscht. Über die Spiele aus der Jugendzeit, die es längst nicht mehr gibt, über philosophische Kindergespräche am Bach, die sich in aller Unschuld um Liebe und Sterben drehen, aber auch über schlimme Erfahrungen und harte Zeiten – damals in den vierziger Jahren.

Weiterlesen