Obrigheim

Mittwoch, 13. April 2016

Spaziergänger vom Blitz getroffen

Bei dem gestrigen Unwetter im Leiningerland wurde ein junger Mensch durch Blitzschlag schwer verletzt. Der Heranwachsende war mit seiner Mutter auf einem Feldweg bei Obrigheim unterwegs, um den Hund auszuführen, als sie gegen 18:00 Uhr vom heraufziehenden Gewitter überrascht wurden. Der junge Mann wurde dabei von einem Blitz getroffen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Gegen 22:00 Uhr wurden wir darüber informiert, dass sich sein Gesundheitszustand stabilisiert hat. Die Mutter des Jungen musste von einem Kriseninterventionsteam betreut werden. Die Feuerwehr Obrigheim war mit 18 Feuerwehrleuten im Einsatz.