Hagenbach

Mittwoch, 27. September 2017

Person aus Wassergraben geborgen

Am 26.09.2017 wurde um 17:00 Uhr die Polizeiinspektion über eine vermutlich leblose Person in einem Graben im Bereich Stadtrand informiert. Vor Ort konnte die Person aufgefunden werden, bei der durch den verständigten Notarzt nur noch der Tod festgestellt werden konnte. Bei der männlichen Person handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um den seit längerer Zeit vermissten Heinrich Damrose. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor.

Dienstag, 22. August 2017

Frischling überlebt Zusammenstoß

Ein 18-jähriger Pizzalieferant befuhr am Montag, dem 21.08.2017, um 23.00 Uhr, die Landstraße von Hagenbach in Fahrtrichtung Berg, als im Bereich einer langgezogenen Linkskurve eine Wildschweinrotte die Fahrbahn querte. Ein Frischling schaffte es nicht mehr rechtzeitig auf die andere Straßenseite und wurde von dem Auto erfasst. Anstatt anzuhalten und nach einem möglichen Schaden zu sehen, fuhr der junge Mann zu seinem Auftragsziel nach Lauterbourg. Aus diesem Grund entging ihm jedoch, dass der Frischling im Motorraum eingeklemmt war und unbemerkt bis nach Frankreich mitfuhr. Am Ziel konnte sich der Frischling befreien und rannte davon. Über das weitere Schicksal des Jungtieres ist nichts bekannt. Das Auto des Pizzalieferanten wurde durch den Zusammenstoß beschädigt.