Gesundheit

Was ist eigentlich eine Diät?

Wenn jemand davon spricht, dass er eine Diät hält, dann geht man allgemein davon aus, dass der Wunsch nach einer schlankeren Figur dahinter steckt. Aber das ist nur eine mögliche Erklärung für eine Diät.

saisonal und regional

Beim Obst- und Gemüseeinkauf werden die Deutschen zunehmend aufmerksamer, was die Herkunft der Produkte anbelangt.

Allergisch auf Äpfel

Der Apfel ist das beliebteste Obst der Deutschen. Mit einem jährlichen pro-Kopf-Verbrauch von rund 19,5 Kilogramm ist der Apfel absoluter Spitzenreiter im dem deutschen Obstkorb, wie der Deutsche Bauernverband mitteilt.

Gesundheit und Wohlbefinden.

Was nützen alle Reichtümer dieser Welt ohne Gesundheit und ohne das Wohlbefinden, das man zur Zufriedenheit und der inneren Ausgeglichenheit so dringend benötigt? Die Gesundheit kann man nicht erzwingen und das Wohlbefinden nicht verordnen.

Was genau ist Yoga eigentlich?

Yoga ist eine sehr alte Lehre, die körperliche Übungen und Meditation miteinander verbindet, und wird schon seit Ewigkeiten praktiziert. Ob der Ursprung überhaupt festzustellen ist, ist zweifelhaft.

Schlafen - alles auf Anfang

Wenn der Körper Kraft tanken und sich erholen soll, dann fährt er normalerweise runter und bringt die Funktionen auf einen niedrigeren Level. Das nennen wir im allgemeinen Schlaf.

Vitamin D-Mangel

Neuere Studien besagen, dass bei mindestens der Hälfte aller Deutschen der Vitamin D-Spiegel zu niedrig ist. Gerade ältere Menschen sind laut Studie besonders betroffen, wenn sie sich nur selten an der frischen Luft aufhalten.

Tipps, worauf ältere Menschen im Sommer achten sollten

Alle Menschen leiden unter den aktuellen hochsommerlichen Temperaturen, besonders Senioren. Kreislaufprobleme, Verwirrtheitszustände und allgemeine Schwäche können Folgen davon sein. Erste Anzeichen sind z.B. Mundtrockenheit, Kopfschmerzen, Schwindel, schlaffe Haut.

UV-Belastung ist man auch unter Wolken und im Schatten ausgesetzt

Schatten kann zwar die UV-Belastung erheblich verringern, einen absoluten Schutz vor Sonnenbrand bietet er aber nicht. Denn UV-Strahlung ist man auch bei bewölktem Himmel und an schattigen Plätzen ausgesetzt. Darauf weist das Patientenmagazin "HausArzt" hin. Besonders trügerisch ist Wind.