Artikel

Wandern ohne Gepäck

Die Pfalz ist als Wanderrevier beliebt und über die Grenzen hinaus bei Tourengängern bekannt. Vielseitig sind die Möglichkeiten, die Pfalz und den Pfälzerwald zu Fuß zu erkunden. Für alle Bedürfnisse, Vorlieben und auch Leistungsgruppen sind die geeigneten Routen vorhanden, bestens ausgeschildert und in vielfältigen Wanderführern beschrieben. Darunter befinden sich auch Fernwanderwege, die in Etappen erlaufen werden können.

Weiterlesen

Chateau Mort

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen und die Weinlese im französischen Aquitaine steht kurz bevor. Eine Hitzewelle hält die Landschaft fest im Griff. Während des traditionellen und gleichzeitig äußerst kuriosen Marathons, wo die Läufer in ausgefallenen Kostümen antreten und an Versorgungsstationen unterwegs auch noch Wein verkosten können, brechen mehrere Teilnehmer zusammen. Ein Politiker überlebt nur knapp. Ausgerechnet der sympathische Winzer Hubert stirbt. Alle hatten an der gleichen Station im Schlossgarten von Winzer Richard halt gemacht.

Weiterlesen

Geräusche in der Nacht

Geräusche in der Nacht verdichten die Dunkelheit. Sie formen sie zu einem Raum mit einer Struktur. Alle Sinne werden aktiviert. Selbst Bewegungen in Lautlosigkeit bleiben nicht unbemerkt. Als sich die Tür einen Spalt breit öffnete und ein Auge im oberen Teil vage zu erahnen war, deutete kein Laut auf den Riesen hin, der sich hinter dieser Tür verbarg. Regungslos verharrte der Hüne, bis das Auge sich an das geringe Lichtangebot gewöhnt hatte. Mit katzenartiger Geschmeidigkeit gleitete der Mann durch den Spalt und betrat den Raum.

Weiterlesen

So richtig mit Hallo?

Ob es an der Konstellation der Sterne liegt, am übermäßigen Luftdruck, am Monatsende oder reiner Zufall ist, kann man wirklich nicht genau ergründen, wenn an manchen Tagen die Menschen einfach sperriger, unangenehmer oder besserwisserischer sind. Ab und an ist es mit der viel beschworenen gelassenen Freundlichkeit des Pfälzer nicht weit her.

Weiterlesen

Hitzewelle hat Zoo Heidelberg stark zugesetzt

Weniger Besucher als üblich in den Sommerferien

 

Weiterlesen

Feierliche Amtsübergabe bei der DRK-Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e.V.

Nach fünfzehn Amtsjahren geht die Vorsitzende der DRK-Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e.V., Oberin Leonore Galuschka, in den Ruhestand. Zum 01.09.2018 wurde Oberin Heike Diana Wagner ins Amt der Vorsitzenden bestellt. Dieser Schritt bringt sie zurück an ihre Ausbildungsstätte. Oberin Wagner ist seit 2009 stellvertretende Vorsitzende der Schwesternschaft in Neustadt. Die Amtsübergabe findet im Anschluss an das Schwesternfest am 23. August im Mutterhaus statt.

Weiterlesen