Moderne Klassiker

Jede Zeit und jede Kultur hat ihre Highlights. Das sind außergewöhnliche Ereignisse, auffallende Designobjekte, richtungsweisende Werke der Kunst und Kultur, prägende Persönlichkeiten oder Gebrauchsgegenstände, die erstmalig oder symbolhaft einem vorherrschenden Lebensgefühl Ausdruck verleihen. Als Klassiker werden diese nachhaltigen Träger eines Stils oder einer Epoche gefeiert und verehrt. Was aber zeichnet moderne Klassiker aus? Sind es die in die heutige Zeit transferierten alten Klassiker, sind es die Symbole der Neuzeit oder verkommt das Wort zur Hülse und ersetzt lediglich Begriffe wie super, ultra und geil?

Moderne Klassiker entstehen, wenn alte Techniken auf moderne Ideen stoßen oder wenn bewährte und erprobte Gesinnungen mit neuer Technik den Weg in die Zukunft finden. Der Weinbau macht es vor, wenn auf Chemie verzichtet wird und der Winzer die Zeichen der Natur lesen kann. Dann werden neue Weine zu authentischen Klassikern. Möbel aus längst vergangenen Epochen werden zu Stücken aus unschätzbarem Wert – ideell und materiell. Die Handwerkskunst alter Meister überdauert die Jahrzehnte. Schönheit, Stil und Funktionalität ist keine Frage der Zeit.

Klassiker werden nicht alt. Klassiker sind ihrer Zeit voraus.