Die Motoren der Pfalz

Selbstverständlich sind es die großen Firmen, die vielen Menschen Arbeit geben und Geld in die Region holen. Die Pfalz lebt allerdings in der Hauptsache vom Mittelstand, der sich mit zahlreichen Ideen in den unterschiedlichsten Branchen am Markt positioniert hat. Ein Mix aus großen, kleinen und kleinsten Firmen, die sich einer Vielzahl von Themen annehmen, ist wirtschaftlich gesehen eine gesunde Basis für regionale Stabilität und Unabhängigkeit. Darüber hinaus ist die Vitalität der kreativen Köpfe attraktiv für Pfalzgäste, für Ansiedlungswillige und nicht zuletzt für die hier lebenden Menschen. Ideenreichtum wird gekoppelt mit bodenständiger Lebensfreude und der Identifikation mit dem Lebensumfeld. Daraus resultiert ein unübersehbares Engagement. Allerdings auch eine kritische Haltung gegenüber Veränderungen, die manchmal rechtfertigt ist und manchmal auch lähmend oder zumindest bremsend wirkt. Und doch ist sie alles andere als Gleichgültigkeit, die in manchen Regionen oder großen Städten als Phänomen auftritt und ebenso beklagt wird. Die Pfälzer achten ihre Pfalz. Und das lässt den Motor der Pfalz dauerhaft brummen.

Magazin