Das bietet unser Pfälzer Wald

Kastanienrahmsüppchen mit Vanilleschaum

Zutaten für 6 Personen

1 Zwiebel
125g Butter
1l Sahne
500ml Milch
1kg geschälte Kastanien
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
50g brauner Zucker
100ml Weißwein
200ml Brühe

für den Schaum:
100ml Milch
¼ Vanilleschote

Zucker und Butter in einen Topf geben und erhitzen, zu einem leichten Karamell verrühren, dann mit dem Weißwein ablöschen.

Nun die Kastanien zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
Anschließend mit der Brühe aufgießen und 10 Minuten
bei geringer Temperatur köcheln lassen.

Wenn die Kastanien weich werden, die Milch und die Sahne hinzugeben.
Danach weitere 20 Minuten köcheln lassen.

Alles mit dem Zauberstab mixen und durch ein Sieb passieren,
abschmecken und gegebenenfalls mit Speisestärke abbinden.

Milch zusammen mit der ausgeschabten Vanille erwärmen.
Anschließend mit dem Zauberstab aufschäumen und den Schaum auf die Suppe setzen.

 

Rosa gebratener Hirschrücken im Speck-Salbei-Mantel
auf Rahmwirsing und gebratenen Thymiankartoffeln

Zutaten für 4 Personen

400g Hirschfilet (pariert)
Salbei
Thymian
1 kleinen Kopf Wirsing (5-8 große Blätter)
400 ml Sahne
1 Zwiebel
300g Kartoffeln ( Drillinge)
10 dünne Scheiben Bauchspeck
100g Butter

 

Kartoffeln in der Schale mit Salz kochen, abkühlen lassen und danach kalt stellen.

Den Wirsing waschen und die äußeren Blätter entfernen.
Den Strunk herausschneiden und in dünne Streifen schneiden.
Alles in einem Topf mit kochendem Wasser etwa 1 Minute blanchieren
und in Eiswasser abschrecken.
Vitamine und Ballaststoffe bleiben somit  erhalten und der Wirsing behält seine Farbe!

Nun das Wasser aus dem Wirsing drücken.
Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit Butter anschwitzen.
Den Wirsing zugeben und alles mit der Sahne aufgießen.
Dann mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und nach belieben mit Speisestärke eindicken.

Den Hirschrücken in Vier gleich große Stücke schneiden.
Mit Salz und Pfeffer würzen, den Salbei auflegen und mit dem Speck einwickeln,
mit einem Zahnstocher fixieren und anbraten.
Danach bei 160 Grad etwa 10-12 Minuten fertig garen, dann dürfte es schön medium sein.

Die Kartoffeln mit etwas gehacktem Thymian und Knoblauch in der Pfanne anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf einem Teller mit dem Wirsing anrichten.
Den Hirschrücken diagonal halbieren und mit etwas Dekoration anrichten.


Alles servieren und Guten Appetit.


Restaurant Zwockelsbrück
Bergstraße 1, 67434 Neustadt
06321-9293282
www.weinstube-zwockelsbrueck.de

Magazin